Svinjski kotlet u umaku – Schweinekoteletts in Tomatensauce

Gestern Abend lief im Ersten eine neue Folge von Tim Mälzers Lebensmittel-Check. Es ging um Fertiggerichte. Ich traute meinen Augen nicht, was ich da zu sehen bekam: Keine einzige frische Zutat, nur Produkte, angreichert mit künstlichen Aromastoffen, Geschmacksverstärkern und anderen Zusatzstoffen, von denen kein Mensch weiß, woher sie stammen und was sie dem Körper antun, wenn man sie verzehrt. Das ist nicht meine Welt. Und das will ich meiner Familie, meinen Freunden und mir auch nicht antun.

Zum Glück können wir frei entscheiden, wie wir kochen und womit. Und zum Glück gibt es noch die guten Produzenten, die kleinen spezialisierten Betriebe, Fleischer, Bauern und Hofläden, die frische und saubere Lebensmittel für uns bereit halten.

Dabei ist es doch das handwerkliche Kochen mit Liebe, Hingabe und frischen Zutaten, das einem die tägliche Dosis Glück beschert. Nicht nur für mich selbst, sondern auch für alle anderen, die mit mir am Tisch sitzen und sich einfach wohl fühlen. Wenn man wochentags abends zusammen sitzt, über den Tag und das Erlebte sprechen kann, wenn man zusammen kommt, um den Tag gemeinsam abzuschließen, dann ist es für mich das größte Glück, das ich mir vorstellen kann. Dann war es ein guter Tag – egal, was alles passiert sein mag.

Ein schönes Essen für einen Abend unter der Woche sind Schweinekoteletts in Tomatensauce – Svinjski kotlet u umaku. Es ist einfach und schnell, aber unfassbar aromatisch, denn es verbreitet den Geschmack der mediterranen Küche Dalmatiens: Dalmatinischer Speck, Knoblauch, Tomaten, Rosmarin. Eine perfekte Kombination. Und der Tag bekommt einen perfekten Abschluss…

svinjski-kotlet-u-umaku-angerichtet_b

Die Zutatenliste ist übersichtlich: Frische Schweinekoteletts, Tomaten, Kartoffeln, Speck, Zweiebeln, Knoblauch, Petersilie und Rosmarin. Hinzu kommen noch etwas Weißwein, Salz, Pfeffer und bestes Olivenöl.

svinjski-kotlet-u-umaku-zutaten_b

Alle Aromaten – Zwiebeln, Knoblauch, Speck und Petersilie – werden zu kleinen Würfeln geschnitten beziehungsweise kleingehackt.

svinjski-kotlet-u-umaku-aromaten_b

Die Tomaten werden geschält und klein geschnitten.

Zum Schälen werden die Tomaten kurz in kochendem Wasser blanchiert (ca. 30 Sekunden). Das löst die Haut der Tomate wie von selbst ab. Die Tomaten vor dem Blanchieren kreuzweise einscheiden.

svinjski-kotlet-u-umaku-tomaten-vorbereiten_b

Die Schweinekoteletts werden wie folgt vorbereitet:

Knochen entfernen.

Mit einem Fleischklopfer oder der Unterseite eine Bratpfanne platt klopfen (plattieren).

Salzen und Pfeffern.

In frisch gemahlenem Mehl wenden (mehlieren).

svinjski-kotlet-u-umaku-kotelettes-vorbereiten_b

Die Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden und auf einem Backblech verteilen.

Mit bestem Olivenöl übergießen.

Rosmarinzweige und klein geschnittenen Knoblauch dazu geben.

Salzen und pfeffern.

Im vorgeheizten Backofen (170°C) solange garen, bis die Kartoffeln weich sind (ca. 30 Minuten).

svinjski-kotlet-u-umaku-kartoffeln-vorbereiten_b

Die plattierten und mehlierten Schweinekoteletts in einer heißen Pfanne mit bestem Olivenöl von beiden Seiten anbraten, bis das Fleisch Farbe angenommen hat.

Das Fleisch anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

svinjski-kotlet-u-umaku-kotelettes-angebraten_b

In derselben Pfanne zuerst die Zwiebeln, den Knoblauch, die Petersilie und den Speck anbraten.

Danach die geschälten Tomaten dazu geben und so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit nahezu vollständig verdampft ist.

Mit Weißwein ablöschen und kurz weiter köcheln lassen.

Etwas salzen und pfeffern.

svinjski-kotlet-u-umaku-tomatensauce_b

Die angebratenen Schweinekoteletts zur Tomatensauce geben und heiß werden lassen.

Durch das Mehl am Fleisch dickt sie Sauce etwas ein. Sobald dies soweit ist, die Koteletts auf die Kartoffeln auf dem Backblech legen und mit der Tomatensauce übergießen.

Im Backofen noch etwa zehn Minuten weiter garen.

svinjski-kotlet-u-umaku-kotelettes-in-tomatensauce_b

Die Koteletts und die Kartoffeln auf einem vorgewärmten Teller anrichten, mit Tomatensauce übergießen und mit frischer Petersilie bestreuen.

Heiß servieren und sofort genießen.

Ein perfekter Abschluss des Tages!

 

Zutaten für 4 Personen

1kg Schweinekoteletts

200g geräucherter Schweinebauch (Speck)

800g Kartoffeln

6 große Tomaten

2 Zwiebeln

1/2 Knoblauchknolle

1 Bund Petersilie

1 Bund Rosmarin

200ml Weißwein

Salz und Pfeffer

bestes Olivenöl